Welink Accountants Welink Accountants
Definition und Nutzen der Kapitalisierungstabelle

Definition und Nutzen der Kapitalisierungstabelle

Definition und Nutzen der Kapitalisierungstabelle

 

Start-ups haben oft Schwierigkeiten, eine Finanzierung zu erhalten. Wenn sie dann aber in die Phase kommen, in der Investoren Geld einbringen wollen, ist mangelnde Vorbereitung meist der Hauptgrund für das Scheitern. Dies sind einige der immer wiederkehrenden Probleme, mit denen Start-ups zu kämpfen haben.

 

Für Unternehmen ist es in der Regel schwierig zu wissen, wo sie für ihre erste Finanzierungsrunde anfangen sollen, was und wie sie sich vorbereiten sollen, was die verschiedenen verwendeten Terminologien bedeuten, welche verschiedenen Arten von Investoren oder Fonds zur Verfügung stehen, wie sie auf die Investoren zugehen sollen, was und wie viel sie als Gegenleistung für die Mittel anbieten sollen und was zu tun ist, sobald die Finanzierung eingegangen ist. Erfahren Sie, wie Sie eine effektive Kapitalisierungstabelle erstellen, ein wichtiger Schritt bei der Finanzierung von Startups.

 

Was ist eine Kapitalisierungstabelle

 

Eine Kapitalisierungstabelle ist ein effektives Werkzeug, das eine solide Grundlage bietet, mit deren Hilfe Start-up-Besitzer die prozentualen Anteile am Unternehmen, die Verwässerung des Eigenkapitals, Informationen über Investoren und den Wert des Eigenkapitals in jedem Zyklus der Kapitalbeschaffung überzeugend darstellen können.

 

Eine Kapitalisierungstabelle ist eine Momentaufnahme des Unternehmens zu einem bestimmten Zeitpunkt, die die außergewöhnlichen Anteile und die Kapitalstruktur zeigt und auch Informationen über die Beteiligungen von Direktoren, Investoren und Mitarbeitern offenlegt.

 

Die Kapitalisierungstabelle zeigt die "Eigentumsbeteiligung", d.h. den prozentualen Anteil jedes Aktionärs am Unternehmen. Sie ermöglicht es daher, die prozentuale Beteiligung jedes Aktionärs am Unternehmen zu verstehen.

 

Was ist in einer Kapitalisierungstabelle enthalten?

 

Eine typische Kapitalisierungstabelle enthält die Wertpapiere des Unternehmens, die auch als Aktien, Optionsscheine, Anteilsklassen oder Optionen bezeichnet werden, sowie den Betrag, der bisher in das Kapital investiert wurde. Sie hilft daher zu verstehen, wer die Mehrheit des Unternehmens besitzt, die Verbindlichkeiten des Unternehmens aufgrund des gehaltenen Eigenkapitals und die Verwässerung, die eintritt, wenn neue Aktionäre dem Unternehmen beitreten.

 

Eine Kapitalisierungstabelle fasst also alles zusammen und organisiert alles, was Sie über die Hauptaktionäre des Unternehmens, den Prozentsatz der von jedem Aktionär gehaltenen Aktien und auch Informationen über die Verwässerung des Eigenkapitals im Laufe der Zeit, Konto durch die Ausgabe neuer Aktien durch das Unternehmen, verstehen müssen.

 

Diese Tabelle bietet eine aktuelle Aufzeichnung über alles, was ein Startup in Bezug auf Aktionäre, Aktienklassen, Preis und Stimmrechte, die nach dem Kauf von Aktien entstehen, kontrollieren muss. Sie ändert sich jedes Mal, wenn ein neuer Anteilseigner in das Unternehmen eintritt, und die Zahlen für den Prozentsatz des Eigentums und die Dividenden müssen in der Obergrenze-Tabelle geändert werden, was es einem Unternehmen ermöglicht, seine Verpflichtungen effektiv zu erfüllen.

 

Warum müssen Startups an ihrer Kapitalisierungstabelle arbeiten?

 

Die Kapitalisierungstabelle ist sowohl für das Organisationsmanagement, die Bestandsverwaltung oder auch die rechtliche Vorbereitung nützlich. Eine Buchhaltungsfirma wird Sie darüber aufklären, wie Sie diese Kapitalisierungstabellen für Ihr Unternehmen nutzen können.

 

Eigentumsinformationen über jeden Aktionär im Unternehmen helfen, die Eigentumsstruktur des Unternehmens und die damit verbundenen Verantwortlichkeiten zu verstehen.

 

Kapitalisierungstabelle zieht Investitionen an

 

Startups müssen über ausreichende Mittel verfügen, um ihr Geschäft zu starten und die Anlaufphase erfolgreich abzuschließen. Eine gut gepflegte und aktualisierte Kapitalisierungstabelle hilft potenziellen Investoren, den Grad der Kontrolle zu bestimmen, den sie während der ersten Verhandlungen über das Unternehmen ausüben können. Startups erhöhen ihre Wachstumschancen, wenn sie mehrere Investoren rekrutieren können, die den erforderlichen Betrag an Finanzmitteln in das Unternehmen einbringen.

 

Es erleichtert die Arbeit der Investoren

 

Einer der Hauptgründe, warum Startup-Führungskräfte an ihrer Kapitalisierungstabelle arbeiten müssen, ist, dass sie die Arbeit der Investoren erleichtert, indem sie ihnen ermöglicht, ihr Recht auf die Macht, die sie über die Unternehmenspolitik ausüben können, zu verstehen. Investoren benötigen in der Tat Informationen, um eine mögliche Verwässerung der Aktien in der Zukunft durch die Betrachtung verschiedener Szenarien vorherzusagen.

 

Hilft, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen

 

Eine gut gepflegte Kapitalisierungstabelle hält nicht nur Mitarbeiter und Aktionäre über die Position ihres Unternehmens auf dem Laufenden, sondern hilft auch, ein Vertrauensverhältnis zwischen den verschiedenen Beteiligten aufzubauen. Sie ermöglicht es all diesen Akteuren des Unternehmens, dessen Bewertung zu kennen, ebenso wie den Echtzeitwert ihrer Aktienoptionen oder ihrer Kapitalbeteiligungen.

 

Wertvolle Informationsquelle für Verhandlungen

 

Eine aktuelle Kapitalisierungstabelle kann eine wertvolle Quelle für die Bereitstellung historischer Informationen über kritische Faktoren für die Unternehmensbewertung sein. Die wichtigsten aktuellen Grenzwerttabellen enthalten Informationen aus der Vergangenheit, die bei der Verhandlung der Unternehmensbewertung hilfreich sein können. Eine Kapitalisierungstabelle kann auch ein äußerst nützliches Werkzeug in jeder Runde der Mittelbeschaffung sein, um die Aufmerksamkeit potenzieller Investoren zu erregen, die nach Investitionsmöglichkeiten suchen.

 

Es erhöht die Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens

 

Wenn Sie Ihre Kapitalisierungstabelle regelmäßig aktualisieren, schaffen Sie Möglichkeiten für Ihr Rechtsteam, effizienter zu arbeiten, da Sie ihnen Informationen über Ihre finanziellen Vermögenswerte sowie genaue und aktuelle Informationen über Ihr Unternehmen zur Verfügung stellen. Darüber hinaus ist Ihre Kapitalisierungstabelle für die Wirtschaftsprüfung die vollständige Darstellung der Eigentums- und Investitionsgeschichte Ihres Unternehmens. Somit stärkt sie nicht nur Ihre rechtliche Position, sondern erhöht auch die allgemeine Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens.

 

In diesem Artikel wurde die Bedeutung der Kapitalisierungstabelle für die organisatorische Leitung eines Startups hervorgehoben, da diese Tabellen den Entscheidungsprozess in Bezug auf Eigentumsanteile, Eigenkapitalwert, Geschäftstransaktionen und andere Aspekte beeinflussen. Es ist daher unerlässlich, diese Tabelle auf dem neuesten Stand zu halten, damit veraltete oder ungenaue Informationen nicht die Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens bei potenziellen Investoren gefährden.

 

Zögern Sie nicht, einen professionellen Buchhalter zu beauftragen, der einen Kundenstamm von Start-ups aufgebaut hat und der die Technologie nutzen kann, um die Ausgabe von Aktien und die Kommunikation mit den Aktionären Ihres Unternehmens effektiv sicherzustellen.

Finden Sie einen Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
oder Buchhalter

Sind Sie Steuerberater?

Registrieren Sie Ihre Kanzlei im ersten Leitfaden für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer